Im Detail

Was ist die schizotypische Persönlichkeitsstörung?

Was ist die schizotypische Persönlichkeitsstörung?

Video zur schizotypen Persönlichkeitsstörung

Er schizotypische Persönlichkeitsstörung gehört zu Störungen der Gruppe A von DSM-V, zu denen auch Erkrankungen von paranoide und schizoide Persönlichkeit.

Zu den charakteristischen Merkmalen einer schizotypen Persönlichkeitsstörung gehören Schwierigkeiten in Bezug auf andere, seltsames Verhalten oder Aussehen und viel Misstrauen.

Patienten neigen auch dazu, kognitive Beeinträchtigungen, Referenzideen, seltsame Überzeugungen oder magisches Denken, ungewöhnliche Wahrnehmungserfahrungen, seltsames Denken und Sprache, verdächtige oder paranoide Vorstellungen, unangemessene oder eingeschränkte Affekte, besonderes Verhalten oder Aussehen, Mangel an engen Freunden oder Vertrauten zu zeigen, und übermäßige soziale Angst, die durch ungerechtfertigte Ängste motiviert ist.

Abhängig von der Kombination der Symptome kann jeder Patient einige oder andere Verhaltensweisen aufweisen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass im Gegensatz zu der schizoide PersönlichkeitsstörungEinige von ihnen neigen dazu, trotz sozialer Defizite in Beziehung zu treten. Es ist unwahrscheinlich, dass diese Personen ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, was zum großen Teil auf ihr Misstrauen zurückzuführen ist, und sie werden daher im klinischen Umfeld nicht häufig gesehen. Wenn sie auftreten, liegt dies normalerweise an verwandten Symptomen, d. H. Depression oder Angst.

Erfahren Sie mehr über diese Störung mit diesem interessanten Video.

Abonnieren Sie hier unser YouTube-Kanal