Im Detail

Gustavo Buenos beste Sätze

Gustavo Buenos beste Sätze

Gustavo Bueno (1924-2016) gilt als einer der größten spanischen Philosophen des zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhunderts. Er war ein guter Autor, der über so unterschiedliche Themen wie Philosophie, Metaphysik, Politik, Theologie oder Anthropologie schrieb.

Gustavo Bueno war ein umstrittener Intellektueller, da er sowohl mit der Linken als auch mit der politischen Rechten sowie mit dem gegenwärtigen Parteiregime, das laut dem Autor die USA an sich reißt, kämpft Demokratie in Spanien.

Zu Gustavo Buenos wichtigsten Werken gehören: Das transzendentale Ich, der Glaube des Atheisten, der Sinn des Lebens. Sechs moralphilosophische Lesungenoder Spanien gegen Europa.

Gustavo Buenos beste Sätze

"Wissenschaft ist die maximale Kontrolle, die wir über die Realität haben können."

"Die menschliche Seele ist das jungfräuliche Feld, das durch Beschäftigung und Lernen Gewohnheiten pflegt und erwirbt, die seiner Natur überlagert sind."

"Man muss durch Ehrlichkeit, konkrete Verpflichtungen und wie man sie verteidigt, abstimmen."

„Katholizismus ist römisches Recht plus griechische Philosophie. Es ist unsere Tradition. "

"Für den Ungläubigen ist Religion Kultur, für den Gläubigen jedoch keine Kultur, sondern eine übernatürliche Handlung."

„Unsere Alternative in Europa ist es, in die Warteschlange zu treten und der Dritten Welt als Wellenbrecher zu dienen und den Weg des Kapitalismus zu beschreiten. Es ist überraschend, dass sich die Linke für Europa entschieden hat. “

"Der Mann ist zwischen dem Affen und der Person."

"Nationalismus entsteht aus Ressentiments."

„Es gibt kein authentisches Denken. Das Denken ist vor allem ein Widerspruch. Niemand kann sagen, dass ich Atheist bin, ohne an Gott zu denken. “

"Frieden ist Sieg, der Rest ist metaphysisch."

"Eine authentische Demokratie muss die Todesstrafe begründen."

„Aus Spanien hat jeder seine Meinung. Während des Übergangs unterschätzte die Linke sie und verband sie mit Franco. Es war nur eine Klassenkampfklasse. Das Wichtigste war, den Kapitalismus zu beenden. Ebenso verwandelte sich dieser Ansatz seltsamerweise in Nationalismen. Spanien ist nur ein Überbau. In jedem Fall werden die Möglichkeiten, Spanien zu definieren, an den Fingern einer Hand gezählt. Wie normale Polyeder. Du kannst nicht kreativ sein. “

"Größerer Müll als die Börse ist in der Evolution der Menschheit nicht vorstellbar."

"Die Elite beabsichtigt, ihren Minderheitentraum wach zu halten."

"Die baskische Nation ist eine Erfindung der Geschichte, die in den Köpfen der Fans geronnen ist."

"Der König zeigt wenig Entschlossenheit in der Verteidigung der Einheit der Nation, glaubt, dass es eine Art kleiner Kaiser sein kann."

"Wenn man die Idee eines erhabenen Europas überwindet, sieht man nur eine Organisation von Haien und multinationalen Unternehmen, die nicht über den Staaten stehen, sondern sie nutzen, denn ohne die Staatspolizei würden die multinationalen Unternehmen nicht funktionieren."

"Die rechte ist links aufgelöst, es ist dasselbe mit einem anderen Namen."

"Bei den Wahlen hat das Volk die Illusion, Macht auszuüben, aber es gibt natürlich keinen allgemeinen Willen, das ist eine metaphysische Idee."

"Krieg ist charakteristisch und charakteristisch für die Zivilisation."

"Werden wir uns von den Ideen eines Wahnsinnigen und kitschigen überfallen lassen?"

"Das Europa des Gemeinsamen Marktes hat Hitler als erstes Projekt."

"Die Politiker überprüften, ob Kinder, die zu Hause nichts unternahmen, von Millionen verfolgt wurden und sagten: Wie wir."

"Selbsthilfebücher sind für geistig Schwache."

„Die katholische Kirche ist griechische Philosophie und römisches Recht. Im Katholizismus gibt es viel mehr Rationalismus als im nichtigen Lutheranismus und als im Islam. Das Luthertum führt zu Konzentrationslagern, weil es der kategorische Imperativ ist. “

"Das wirkliche und wirksame Europa ist das des lutherischen Industriekapitalismus."